O - Wurf im neuen Zuhause

 

Olga ... im März 18

mit ihrem Tabbyfreund Tequilla :-)
 


 

 


 


   

Oskar ... im März 16

... mit seinen Freunden Tequilla (Uncle Sam)
und Susie (Quirly Sue) :-)

 


Orlando ... im Mai 14
 
 


 



 
 

Olga ... mit 5 1/2 Jahren,
ihrem Freund Tequila (Uncle Sam)
und ...

Hundedame Jazzie :-)

sie teilen sogar den Kratzbaum !!
 


Othello ... liebe voll 'Otti' genannt

 
 

... im September 2011

ein heller Schokoladen-Bube :-)
 



Olga mit ihrem Freund Tequila
Febr. 10


... eine groooooße Liebe :-))



vor der Krippe träumt man am besten ...
 


Orlando ... wer ruft denn da !!??

es ist Freundin Escada, sie ruft zum
gemeinsamen Stell-Dich-ein vor der Glotze ...

ok ... zwei schöne Rücken können auch entzücken

 :-))

 


 


 
 

Orlando mit 3 Jahren
 


Olga mit ihrem Tabby-Freund Tequila,

die Beiden mögen sich sooo gern !

 
 


Mai 09

Olga
<-----
spielt
Kletter-
mäxchen

Olga  mit 10 Monaten
   

 

Olga
<-----
&
 Oskar
----->
mit 9
 Monaten
   

 


Orlando
- unser
lilac Bube -
mit 6
Monaten
   

 

und hier
mit 4
Monaten
   

 

 

Olga & Oskar (7 Monate - 5Kilo)!!!
die "Nutella's" im gesicherten Garten
 

   

 

 
Olga &

Oskar

 
  {-------  Oskar mit 4 Monaten

 

Othello mit seinem neuen Freund Max


An die Katzenfamilie Ganter,

Liebe Mami Cookie - wir wollen uns bei Dir ganz arg schnurrend bedanken, dass Du uns das Leben ermöglicht hast und wir die ersten Wochen so lieb und sorgsam aufwachsen durften. Dank an Zweitmama Jutta …… Für uns ist hier in Baden-Baden alles so neu; aber interessant…. Es gibt so vieles zu Bestaunen und Bewundern. Ersatzmama Ingrid-Maria staunt manchmal, welchen Unfug wir anstellen … aber schimpfen tut sie nur ganz selten….. Wir haben seit heute ein eigenes Katzenbaby-Haus. Sieht aus wie der Big-Mäc bei McDonalds ……. Und Stiefmama Maja weiß noch nicht genau, wer wir eigentlich sind. Nun ja gestern haben wir die erste Nacht alle gemeinsam in einem Zimmer verbracht. Mal schauen wie die „Mrs.Mac-Big“ des Hauses Schmöckel bald auf uns zugehen wird. So gerne würden wir mit ihr spielen. Es wird. Am ersten Tag hat sie seltsame Geräusche von sich gegeben. Das Maul arg aufgerissen und gefaucht. Was ist das? Kennen wir gar nicht. Gerne würden wir ja bei Klein-Steffi im Zimmer übernachten. Hhmmm….. das ist noch Hoheitsgebiet von Maja …… schade …. Aber bald hat sie, die Steffi drei Katzen in ihrem Bett ……… Bis dahin versuchen wir etwas artig zu sein;
fällt schwer ………
 
 
Maja

 

zurück zu den Kitten