H2 - Wurf im neuen Zuhause


<---   die ersten 13 Wochen
 

Hudson ... im Oktober 19


 

  ... mit seiner Schoko-Kumpeline Fenja :-)

 

  Pablo ... ehemals Herby im Juli 19


mit seinem Kumpel Tigger


Hudson ... im Mai 16

mit seiner Kumpeline Fenja :-)
 

 
 


... ups, Hudson war auf dem Oktoberfest :-)

 

  Hudson ... im Oktober 15


 

Hudson ... im Juli 15


 

 
... ganz schön hoch :-)

 


 
  Hudson ... im Januar 15

 

Hallo Omma Jutta,

ich bin heute schon 5 Jahre alt und
wie du auf den Fotos siehst habe ich
 keine Rückenprobleme, bin voll flexibel und fit.
Liebe Grüße Hudson


 

Hudson ... im Dezember 14


 
 
... und seine Halbschwester Fenja :-)




 
  Pablo ... im Dezember 13
mit 9 Kilo Lebendgewicht :-)

 


 
  Pablo (Herby) ... im Januar 13

ein Schnappschuss zum 3. Geburtstag :-)
und ... im Dezember 12


 
  beim lustvollen Kämpfchen mit
seinem Freund Tigger

 

Hudson ... im Oktober 12


 
 
und seine Kumpeline Fenja :-)

 

Hudson im Juli 12

                     mit seiner Freundin Fenja   ----->


 
 

 

Heaven-Blue ... im Dezember 11


 
 

... und ihrem Freund Jamie

 

Pablo mit fast 2 Jahren
 


 

 
 
 

  Hudson und Fenja im August 11



mein Besuch im Müllheimer Katzenparadies :-)
... DANKE, Ihr lieben Dosis !!


Hudson
... hält Schönheitsschlaf

 
 
während Freundin Fenja mit Dosine
im Garten auf Pirsch geht ... :-)

 

Pablo (Herby) bei schönem Wetter ...


 
  mit seinem Kumpel Tigger im Garten


 

...ich habe heute, bei diesem schönen Wetter unsere zwei Jungs mal abgelichtet.
Beiden geht es hervorragend!!
 Tigger wiegt nun 7 kg, Pablo liegt dicht um 400 Gramm dahinter!!!


Hudson ... an seinem 1. Geburtstag ...

wenn da nicht Papa Dino zu sehen ist !!!
Der massige Körper, immer die Schnauze auf
und auch die Position ... eben der Papa :-)

Aber aufgepasst ... da sehe ich doch
links und rechts ein Bäuchlein ... oh-oh :-)

 
 

Heaven an ihrem 1. Geburtstag ...

mit von der Party ihr neuer Freund Jamie ...
ein bisschen Respekt hat der Kleine schon noch
:-)


 
 


 

Herby ... kurz vor seinem 1. Geburtstag ...


 
  er wird mit seinem Freund Tigger feiern
(Han Solo von Silvanesti)

 

Hudson im Dezember
... im Alter von 11 Monaten mit 6 kg


 
 
 

Bezaubernde Hope ...



im Garten und rechts ... ihr Streifenfreund Nino
 
 

 
 
 
wem schneidest du denn da Grimassen ?? ...

 
 

Pablo ... ehemals Herby

 
Unsere Kater entwickeln sich "Bestens" - Sie lieben sich, (gegenseitiges ablecken), sie spielen miteinander, sie raufen sich spielerisch!!!
Jeden morgen wenn ich aufwache, bzw. von den Katern geweckt werde, liegen die "Zwei" zwischen uns im Bett.

 Pablo und Tigger gehen sehr gerne nach draußen, selbst wenn es morgens nur 10 Grad kalt ist. Sie bleiben dann 
1 Stunde in der frischen Luft. - Wenn sie reinkommen haben beide eiskalte Ohren. - Aber wie bekommt man die Jungs wieder  ins Haus???
 
Tigger ist ganz einfach durch das "Rütteln" mit der Trockenfutterdose nach drinnen zu bekommen.
Pablo interessiert die Futterdose gar nicht. - Er wird einfach mit dem Laserpointer in Richtung Küche gelockt.
Er ist ganz verrückt nach dem virtuellen Spielzeug. - Tigger hingegen zeigt keine Regung!! - Den interessiert der Punkt nicht die Bohne!!
 
Das sind die wesentliche Unterschiede zwischen den Beiden. - Der eine "Frisst" gerne, und lässt für das Futter alles liegen
und stehen, der andere rennt hinter einem Punkt hinterher.
 
Tigger ist immer noch der Rowdy. Er versucht alles, ob es geht oder nicht. Er kann schon mal versuchen auf den Küchenschrank
zu springen obwohl dieser viel zu hoch ist. Er läuft auch auf dem Treppengeländer herum, wobei es teilweise schon 5 Meter in den
Abgrund geht. Er springt von der Fensterbank im 2 Stock auf das Treppengeländer. Dabei stockt mir immer der Atem.
Damit dies nicht mehr passiert habe ich ein Netz angebracht um Ihn am springen zu hindern.
 
Pablo ist jetzt genau so verschmust wie Tigger. Er kann bis zu einer Stunde in den Armen von meiner Frau liegen. Das wird 
beim Fernsehen schauen, ganz schön schwierig. 


 
 
und sein Freund ... Tigger


 


 
  Hudson und Fenja ...
nun wird es aber Zeit, dass Hudson kastriert wird
:-))

Fenja und Hudson ... im August

Hudson ist jetzt so groß wie Fenja und ein ganz schlimmer Schmusebär. Er kann es gar nicht haben wenn Fenja auch geschmust wird, dann drängt er sich dazwischen. Er ist halt der King.
 
 
 
Besuch von Gucci und Giotto ... im Juni

... bei Hudson und Fenja


 
 

      Fenja ... Gucci ... Hudson
Hudson ...
räkeln

und

kuscheln


 
Mai
 

Henry ... wird verwöhnt von ... Sarah
mehr Fotos von Henry ... - klick -
 


 
 
 


 
  Herby ... pardon Pablo
mit seinem Streifen-Tigger

... das erste Mal Ausgang im Garten,
es kitzelt unter den Füßen und die
Sonne brennt auf den Pelz :-))

 
 
 


Hudson ... Hanteltraining ??
 
... oder lieber darauf ausruhen ??

viiiiel schöner ...
 
kuscheln mit Halbschwester Fenja :-)

     Hope ... mit ihrem neuen Freund (El) Nino


Ende April hat Hope nun ihr neues Zuhause
gefunden ... wir hoffen auf ein neues DreamTeam :-))
 
 


 
 
 

 
  Inzwischen haben sich unsere beiden
aneinander gewöhnt.
Sie putzen und sie schlagen sich (sehr liebevoll) Hudson ist ein ganzer Kerl und steht auf Fußball und beide stehen auf Vitaminpaste.


:-)

 
 
 

Henry ... fühlt sich tierisch wohl
im hohen Norden ...

 
 
 

 
 


mit seinem Freund Yoda ... dem Ragdoll-Kater



und auch vor dem Wuschelhund
braucht man nun keine Angst mehr haben :-)

 
 
 

Heute Nacht hat Tigger bei mir im Bett übernachtet, Pablo auf dem Nachttisch. Früh morgens wurde dann
wieder herumgetobt. - In meinen Hausschuhen fand ich dann das Sieb aus der Dusche.
Die silberne Kugel, die Susanne mitgebracht hat, lässt sich leider nicht mehr auffinden. Nur die "Kater" wissen wo sie sind!!! 
Pablo ist ein "Künstler" im Vasen umschmeißen. Er hat bis jetzt 2 Vasen erfolgreich zu Scherben verarbeitet. 
- Es musste sowieso mal aufgeräumt werden.
Ihr seht also, die Zwei bereiten uns mächtig viel Spaß.
 


 
 
 

Bei uns war am Samstag und Sonntag viel los. Giotto und Gucci kamen auf einen Kurzbesuch vorbei.
Bei den 3 Großen gab es von Anfang an keine Probleme, aber Hudson hat sich etwas angestellt
und Giotto fürchterlich angeknurrt. Der lies sich dann einfach plumpsen und guckte aus seinen großen runden Augen den kleinen, frechen Dickmops an. Mit Gucci hat er sich sehr bald gut verstanden
und viel mit ihr gespielt. Wie Sie aus den Bildern sehen, sind die beiden gleich groß.
Ich habe dann spaßeshalber alle gewogen Giotto 4,7kg Fenja 3,6kg Gucci 2,2kg und Hudson 2,1kg.
Ich glaube der wird ein richtiger Brummer.

 


 
 
 

 
 
 

 
 
 

... langsam nähern sich die 2 an. Heute haben sie zum ersten Mal zusammen gespielt.
Einig sind sie sich vor allem beim Fressen und bei Leckerlies wird alles vertilgt, aber ohne Futterneid.
Hudson frisst am liebsten was er noch nicht kennt. Josera bleibt liegen. Er verträgt bisher alles gut
und wenn er so weiter frisst macht er in 1 Jahr seinem Papa Konkurrenz.
Anbei Fotos von seinem Lieblingsschlafplatz und wie die beiden das Kittenhaus zerlegen.
Einen großen Schnurrer von Fenja und einen fast so großen von Hudson.

 


 
 
 


 
  na, wer sagt's denn ...

unser neues DreamTeam - Pablo und Tigger

so schnell ... gemeinsam auf dem Kratzbaum :-))


 


Hope ... mit unschuldigen Blick
 
... bildschön
 

... lustig
 
und schläfrig :-)

Henry hat auch eine eigene Website ... oh ja :-)  - klick hier -


Henry ... weit gereist, hat sein neues Zuhause
 
nun bei Sarah ... in der Nähe von Hannover

ach, wie schön ... schlafen bei Dosine :-)
 
 



Hudson ist bei Fenja angekommen ...
holt sich erst einmal einen Faucher ab,

 
um sich dann gemütlich dem Fressnapf zu widmen !


Fenja auf ihrem Beobachtungsposten

 
... Hudson auf Entdeckungstour :-)


Heaven, die wilde Hilde ...

 
ist bei Kumpel Grischa angekommen


will auch sogleich spielen

 
... Grischa ist da eher noch etwas skeptisch !


Han Solo (links ... jetzt Tigger)
                         Herby (rechts ... jetzt Pablo)

 
für beide der Hit ... der Kratzbaum


gemeinsam schnüffeln ... lecker ... Minzekissen
ein neues DreamTeam wurde erschaffen :-))
 
Pablo ... wo ist denn nun meiner neuer Freund ??

 

 

zurück zu den Kitten